Apfelstreusel {Apfel / Mohn / Streusel / Mandeln}

ZfK_Apfelstreusel mit Mohn

Wochenende ist Kuchenzeit - klarer Fall!

Zu dieser Jahreszeit liebe ich Streuselkuchen ganz besonders und mein absoluter Lieblingsstreuselkuchen ist dieser wunderbare Rührkuchen mit Obst der Saison - und Streuseln. Die Streusel sind mit Mandeln verfeinert, dadurch werden sie besonders crunchy. Der Kuchen selbst ist super saftig und schmeckt herrlich fruchtig. Der Kuchen ist sehr vielseitig und lässt sich mit verschiedenen Obstsorten oder Streuseln immer wieder neu kreieren. Hier gibt es eine Variante mit Zwetschgen und Haselnussstreuseln und hier mit saftigen Süßkirschen und Pistazienstreuseln. Beides ist auch sehr zu empfehlen!

ZfK_Apfelstreusel mit Mohn

So, nun geht's rasch hinein in die Küche und nach kürzester Zeit kommt ihr mit diesem herrlichen Kuchen wieder heraus - die reinste Zauberei.

Zutaten für den Boden

  • 185g Butter
  • 130g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier  
  • 100ml Milch
  • 100g gemahlener Mohn
  • 1/2 Päckchen Vanillearoma 
  • 185g Mehl
  • 1/4 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ca. 4-5 Äpfel  

Zutaten für die Streusel

  • 75g Mehl
  • 40g Muscovado-Zucker (alternativ Rohrohrzucker)
  • 60g geröstete und gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 60g Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

Die Zutaten sind für eine Springform mit 26cm Durchmesser bemessen. Zuerst Butter und Eier aus dem Kühlschrank holen, so dass sie Zimmertemperatur annehmen. Die Milch mit dem Mohn mischen und einige Momente quellen lassen. Dann den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.  Die Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse inkl. Stiel und Blütenansatz entfernen und die runde Seite mehrfach einschneiden.  

ZfK_Apfelstrudel mit Mohn

Aus den Zutaten für den Boden einen Rührteig zubereiten. Dazu Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben und gründlich unterrühren. Die Milchmohnmischung und das Vanillearoma hinzufügen und zum Schluss dann, nur ganz kurz, die trockenen Zutaten dazu geben. Das Mehl sollte nicht zu lange gerührt werden, denn sonst wird der Teig klietschig.  

Als nächstes kommen die Streusel an die Reihe. Die Mandeln habe ich in einer Pfanne ohne Fett geröstet und - nachdem sie abgekühlt waren - in einem Blitzhacker fein gemahlen. Für die Streusel habe ich dann Mandeln, Zucker, Mehl, Salz und Butter mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verarbeitet. 

ZfK_Apfelstreusel mit Mohn
ZfK_Apfelstreusel mit Mohn

Nun gebe ich den Rührteig in die vorbereitete Form, verteile die halbierten Äpfel darauf, so dass die runde Seite oben liegt. Anschließend bestreue ich alles mit den Streuseln. Das schaut doch schon ganz schön lecker aus.

Dann ist der Kuchen bereit für den Backofen. Nach ca. 45 Minuten, ich mache immer eine Stäbchenprobe, kann er wieder raus. Es duftet schon ganz wunderbar. Jetzt müssen wir uns nur noch ein wenig gedulden, bis der Kuchen etwas abgekühlt ist. Wenn es soweit ist, den Streuselkuchen in 12 – 16 Stücke schneiden, mit Puderzucker bestäuben und gerne mit Sahne und einem heißen Kakao noch lauwarm genießen.

ZfK_Apfelstreusel mit Mohn

Habt viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken. Bei uns war der Kuchen so schnell verschwunden, dass ich bereits am nächsten Tag einen Neuen backen durfte. ;-) 

Habt eine gute (Kuchen-)Zeit!  

Eure Tine